Zwei Kindersitze im Crashtest durchgefallen

Xavier Trudeau
Juillet 18, 2017

Derzeit läuft wieder ein Test, bei dem die Kindersitze auch einem simulierten Autounfall ausgesetzt werden.

Im Crashtest versagte die Isofix-Verbindung der Kindersitze 'Recaro Optia' mit SmartClick Base (kostet rund 330 Euro) und 'Jané Grand' (ab 220 Euro zu haben).

Es handelt sich um die Modelle Recaro Optio (9 - 18 kg) und Jané Grand (9 - 36 kg).

Nach dem großen Kindersitztest im heurigen Frühjahr testen der ÖAMTC und seine europäischen Partnerclubs derzeit erneut die neuesten Kindersitz-Modelle.

Der Jané Grand kostet rund 220 Euro. Der Recaro Optia mit Smart Click Base rund 330 Euro
Der Jané Grand kostet rund 220 Euro. Der Recaro Optia mit Smart Click Base rund 330 Euro

Bei zwei Kindersitzen für Autos sind bei aktuellen Tests "gravierende Sicherheitsmängel" festgestellt worden. Beim Frontalcrash flog diese "in hohem Bogen durchs Prüflabor", schreiben die Tester. "Im realen Unfallgeschehen könnten sich Kind und Mitfahrer schwer verletzen", so der ADAC. So traf es zum Glück nur eine Prüfpuppe. Der ÖAMTC sagt: diese Sitze auf keinen Fall mehr verwenden und sich an den Hersteller wenden. Der Grand-Sitz von Jané hielt den enormen Kräften beim Frontalcrash ebenfalls nicht stand, die Isofix-Befestigung löste sich. Der Hersteller reagierte darauf und tauschte die betroffenen Isofix-Stationen Recaro Fix aus. Dabei fielen beide Sitze durch.

Und auch der Jané Grand-Kindersitz flog quer durch das Testauto. Doch die Isofix-Haken hätten der Wucht des Frontalaufpralls nicht standgehalten und sich gelöst.

Was sollten betroffene Kunden tun? "Beide Hersteller können sich die Ergebnisse nicht erklären und suchen nach den Ursachen". Immerhin: Zumindest Jané hat vorübergehend die Auslieferung an Händler gestoppt, bis geklärt ist, wie es zu dem schlechten Testergebnis kommen konnte. Ihr Fazit ist eindeutig: "Die Stiftung Warentest und der ADAC raten vom Kauf dieser Modelle ab".

D'autres rapports CampDesrEcrues

Discuter de cet article

SUIVRE NOTRE JOURNAL